Alle unsere Tresore und Waffenschränke werden von anerkannten europäischen Prüfinstituten geprüft und zugelassen. Sie entsprechen allen deutschen und europäischen Anforderungen.Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Versandarten.

Wo kann man einen Tresor verstecken

Wo kann man einen Tresor verstecken

In Filmen befinden sich Tresore oft hinter alten Gemälden oder Wandvertäfelungen – das ist aber nachträglich nur schwer zu realisieren. Wirklich versteckt werden kann ein Tresor nur, wenn bereits bei der Bauplanung klar, dass ein Tresor in einer Wand verbaut werden soll. Darüber hinaus ist das Verstecken eines Tresors in einer normalen Wohnung oder in einem normalen Haus nahezu unmöglich. Dazu sind Einbrecher oft zu erfahren und professionell. Trotzdem sollte der Tresor-Standort gut gewählt sein.

Nicht verstecken aber verbergen

Ein Tresor signalisiert einem Einbrecher immer, dass es etwas zu holen gibt. Daher sollte der Wertschutzschrank immer so aufgestellt werden, dass er von keinem Fenster aus zu sehen ist. Das gilt auch bereits für die Anlieferung. Achten Sie darauf, dass der Tresor diskret geliefert wird. 

Besonders Abstellräume, allein genutzte Kellerräume oder Arbeitszimmer sind geeignet. Generell gilt: Der Raum sollte sich innerhalb der eigenen Wohnung befinden und gut erreichbar sein. Feuchte Kellerräume sind für einen Tresor nur bedingt nutzbar. Der optimale Raum bietet Sichtschutz nach draußen und auch verbirgt den Tresor auch vor Gästen und ist gleichzeitig nicht so abgelegen, dass ein Einbrecher den Eindruck hat er könnte sich ungestört und längere Zeit mit dem Tresor beschäftigen.